10-jähriges Jubiläum

Schweizermeister-Titel zum Team-Jubiläum

Nach 10 Jahren gemeinsam auf dem Eis, kann das teamglarus.ch auf zahlreiche regionale und nationale Erfolge zurückblicken. Zum Jubiläum beschenkte sich das Team Anfang März 2015 mit dem Schweizermeistertitel der Aktiven (Breitensport) gleich selber und komplettiert damit ihren Medailliensatz an Nationalen Meisterschaften.

Das im Kern identische Team konnte zwar bereits im Jahr 2005 die ersten regionalen Erfolge feiern, zahlte jedoch aufgrund der fehlenden Erfahrung an nationalen Turnieren einiges an Lehrgeld. Mit dem damaligen Ziel, ein zweites Glarner Swiss-League-Team auf die Beine zu stellen, lancierten die jungen Wilden im Sommer 2007 das Projekt “Team Glarus II”. Nach einigen Höhen und Tiefen in der C- und B-Liga wurde das Projekt jedoch wieder auf Eis gelegt, da sich der zeitliche Aufwand bei vereinzelten Teammitgliedern nicht mit den beruflichen und privaten Plänen vereinbaren liess.

2007

Team Glarus II im Jahr 2007

Die einzigartige Faszination des Sports liess jedoch die Herzblut-Curler auch in einer Zwischensaison auf Sparflamme nicht los und so formierte sich das Team im Sommer 2009 neu und setzt seither, dank der professionellen Einstellung gegenüber dem Sport, auf und neben dem Eis neue Massstäbe. Wie der etwas andere Name des Teams „teamglarus.ch“ erahnen lässt, legt das Team bereits seit einigen Jahren sehr viel Wert auf die digitale Präsenz. Nur so konnten langjährige Hauptsponsoren wie die Ralbau AG und Interflon Schweiz AG für die Randsportart Curling gewonnen werden.

Bereits seit einigen Jahren mietet sich das Team bevor es überhaupt in Glarus Eis hat in Fremdhallen ein, um sich mit gezielten Trainingseinheiten in Sachen Technik, Taktik und Kommunikation frühzeitig auf die neue Saison vorzubereiten. Durch diese Intensivierung der Saisonvorbereitung und den durch die Erfahrung angeeigneten Killerinstinkt in den entscheidenden Momenten, konnten sich die Glarner in den vergangen Jahren stets steigern. Nach der eher überraschenden Silber-Medaille an den Schweizer-Meisterschaften der Aktiven in der Sparte Breitensport im 2013, folgte im 2014 die Bronzene und zum 10-jährigen Team-Jubiläum im 2015 zur Krönung die Gold-Medaille.

Meister2015

teamglarus.ch im Jahr 2015

Da beim Curling Fähigkeiten wie Genauigkeit, taktisches Geschick, spielerisches Können und Erfahrung weitaus wichtiger sind als die sonst üblichen sportlichen Voraussetzungen wie Geschwindigkeit, Ausdauer und Kraft, dürften die Glarner Curler auch mit steigendem Alter noch den einen oder anderen Titel einheimsen.